Ophthalmic Diagnostic Products

Trockenes Auge

DR-1a

Das Kowa DR-1a Video Interferometer ist ein neues Diagnosegerät für trockene Augen zur Beurteilung des Tränenfilms durch Licht-Interferenz-Bildgebung. Es ermöglicht:

  • Beurteilung des Tränenfilms über Interferenz
  • Messen des NIBUT auf einfache Art
  • Datenspeicherung im Netzwerk
  • Problemlose Beurteilung des Tränenfilms auch mit Kontaktlinsen

Fordern Sie eine unverbindliche Demonstration durch einen Kowa-Spezialisten an

Beschreibung

Das Prinzip

Die Lipidschicht ist eine dünne, etwa 100nm dicke Schicht.

Aufgrund unterschiedlicher Schichtdicken entsteht ein Interferenzmuste, wenn weißes Licht, das an der Oberfläche der Lipidschicht reflektiert wird mit Licht, das an der Grenzfläche zur wässrigen Schicht reflektiert wird, interferiert.

Ein hochentwickeltes, optisches System, das speziell für die Hornhautform konzipiert ist, macht es möglich die Interferenzen auf einer großen Fläche zu beobachten.

Zusätzlich zur spiegelnden Refletionsbeobachtung kann die Aufreißzeit (NIBUT) des Tränenfilms nichtinvasiv gemessen werden.

Die Kowa DR-1a ermöglicht die Beobachtung von Veränderungen des Interferenzfarbmusters, das sich auf der Lipidschicht ausbreitet. Außerdem kann diese Beobachtung auch während des Tragens von Kontaktlinsen gemacht werden.

 

Leichte Bedienung

Einfaches Auslösen durch Einhand-Bedienung, sowie Einstellen der Kontrollfunktionen.

Software

VK-D100- Digitale Hochleistungssoftware

Die VK-D100 ist eine digitale Archivierungssoftware zum einfache Erfassen und speichern der Daten aus der DR-1a.  

Herunterladen